Die kreative Kraft der Landschaft – ein Dorf wird Galerie

Zum fünften Mal zeigt LAND(SCHAFFT)KUNST über 25 zeitgenössische Künstler im Kolonistendorf Neuwerder. Eröffnung am Samstag, den 13. Juni 2015, 13.00 Uhr. Ab 18.00 Uhr Fest mit Künstlern und Besuchern (Livemusik) Vom 13. bis 28. Juni 2015 wird die Ausstellungsbiennale LAND(SCHAFFT)KUNST zum fünften Mal im kleinen westhavelländischen Kolonistendorf Neuwerder der Gemeinde Gollenberg stattfinden. Den Rahmen bildet diesmal die BUGA 2015 Havelregion und bietet damit für kunstinteressierte Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet einen besonderen Anziehungspunkt im Ländchen Rhinow. Ein Novum: Es gibt erstmals drei Kuratoren bei LAND(SCHAFFT)KUNST, die durch ihre Künstlerauswahl und unterschiedlichen Konzeptionen für einen spannenden kulturellen Dialog sorgen: Rüdiger Giebler, weiterlesen…

LAND(SCHAFFT)KUNST V
13. Juni – 28. Juni 2015

Vom 13. Juni – 28. Juni 2015 wird die Ausstellungsbiennale LAND(SCHAFFT)KUNST zum fünften Mal im kleinen westhavelländischen Kolonistendorf Neuwerder der Gemeinde Gollenberg stattfinden und erneut Publikum aus dem ganzen Bundesgebiet in die Buga-Region ziehen. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]In diesem einmaligen Projekt wirken Bewohner und Künstler zusammen: Die Dorfbewohner öffnen den Künstlern ihre Scheunen, Stallungen, Wiesen, Gärten, die Anschlagfläche, das Feuerwehrhaus und die alten Backhäuser, während die Künstler die landwirtschaftlichen und dörflichen Räume in ein facettenreiches Kunsterlebnis verwandeln. Erstmalig gibt es drei Kuratoren bei LAND(SCHAFFT)KUNST, die durch ihre unterschiedlichen Konzeptionen und die Künstlerauswahl für einen spannenden kulturellen Dialog sorgen: Rüdiger weiterlesen…

LAND(SCHAFFT)KUNST IV
16. Juni – 1. Juli 2012

Eröffnung: Samstag, den 16. Juni 2012 im Atelierhaus Neuwerder, Kastanienweg Grußwort: Landkreis Havelland Einführung: Rüdiger Giebler, Halle ab 19.00: Kunstfest mit Livemusik Download Einladung LAND(SCHAFFT)KUNST 2012 (0,2 MB, PDF) Nach der überwältigenden Resonanz in den vergangenen Jahren planen wir nun die vierte Ausstellung der Biennale LAND(SCHAFFT)KUNST, wie immer im gesamten Dorf. 25 Künstler werden das Dorf Neuwerder für drei Wochen in ein Eldorado der zeitgenössischen Kunst verwandeln. Neu dabei u. a. der Bildhauer Frank Dornseif (Vichel), der Maler und Objektkünstler Moritz Götze (Halle/Saale), Prof. Ulrich Klieber (Halle, Murnau), die Fotografin und Filmemacherin Barbara Berthold (Berlin), Christine Fetzer, Installation (Berlin), die Objektkünstlerin Jenny Rosemeyer weiterlesen…

LAND(SCHAFFT) Kunst III
Erste Impressionen 2010

Kurz vor der offiziellen Eröffnung der Ausstellung am Samstag, den 5. Juni 2010, um 14.00 im Atelierhaus Neuwerder (Kastanienweg 8 in 14728 Neuwerder/Gollenberg) gibt es bereits erste Impressionen aus 2010. Wichtige Informationen zur Ausstellung: Einladung zur Ausstellung als PDF Informationen zur Eröffnung Impressionen aus den vergangenen Jahren Informationen zum Hintergrund Anfahrtsskizze Neuwerder/Gollenberg via Google Maps Wichtige Informationen zur Anfahrt: Die Anfahrt mit dem PKW erfolgt über die Bundesstraße B5 (Verlängerung der Heerstraße aus Berlin kommend). Der B5 folgt man bis zu dem Ort Friesack (Fahrzeit Heerstraße bis Friesack ca. 50 Minuten), in Friesack den Abzweig Richtung Rhinow/Kleßen nehmen. Dieser Straße weiterlesen…

LAND(SCHAFFT) Kunst III
5. Juni 2010

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein nach Neuwerder zum Kunstprojekt 2010. Eröffnung am Samstag, den 5. Juni 2010, um 14.00h im Atelierhaus Neuwerder, Kastanienweg 8 in 14728 Neuwerder. Begrüßung: Lothar Seruset Grußwort: Bruno Kämmerling (Referatsleiter des Landkreises Havelland für Kultur, Sport und Bildung) Einführung: Christoph Tannert (Künstlerhaus Bethanien, Berlin) Performance: Carsten Hensel Einladung LAND(SCHAFFT) KUNST III (2010) Ausstellung vom 5. bis 27. Juni 2010 Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, jeweils 13.30 bis 19.00h Ein Vorbericht zur Ausstellung ist am 15. Mai 2010 in der Print- und Online-Ausgabe der Märkischen Allgemeinen erschienen. – KULTUR: Ein Dorf im Fokus der Kunstwelt weiterlesen…